Wirtschaft und Gesellschaft. Soziologie. Unvollendet 1919–1920
(MWG I/23, hg. von Knut Borchardt, Edith Hanke und Wolfgang Schluchter)
Bände

[143]Inhaltsverzeichnis

Bei dem folgenden Inhaltsverzeichnis orientierten sich die Editoren am Druck der 1. Lieferung. Kapitel- und Zwischenüberschriften stammen von Max Weber, die §§-Überschriften aber nur zum Teil, wobei zu berücksichtigen ist, daß sie zum Zeitpunkt seines Todes nur in Gestalt von Kolumnentiteln vorhanden waren. Die fehlenden §§-Überschriften ergänzte Marianne Weber und nahm sie in ihr Inhaltverzeichnis der 1. Lieferung auf. Dieses ist also nicht insgesamt autorisiert. Näheres dazu im Editorischen Bericht, oben, S. 102. Die von den Editoren in Bezug auf die Kolumnentitel geänderten oder hinzugefügten §§-Überschriften sind in [ ] gestellt.

  • Kapitel I. Soziologische Grundbegriffe S. 147–215
    • § 1. I. Methodische Grundlagen S. 149
    • § 1. II. Begriff des sozialen Handelns S. 172
    • § 2. Arten des sozialen Handelns S. 175
    • § 3. Soziale Beziehung S. 177
    • § 4. Brauch S. 179
    • § 5. Begriff der sozialen Ordnung S. 182
    • § 6. Konvention und Recht S. 185
    • § 7. Legitime Ordnung S. 189
    • § 8. Kampf S. 192
    • § 9. Vergemeinschaftung und Vergesellschaftung S. 194
    • § 10. Offene und geschlossene Beziehungen S. 198
    • § 11. Vertretungsgewalt S. 202
    • §§ 12. 13. Verband S. 204
    • § 14. [Verwaltungs- und Regulierungsordnung] S. 209
    • § 15. [Betrieb, Verein, Anstalt] S. 209
    • § 16. Macht und Herrschaft S. 210
    • § 17. [Politischer und hierokratischer Verband] S. 212
  • Kapitel II. Soziologische Grundkategorien des Wirtschaftens S. 216–448
    • § 1. Wirtschaften S. 216
    • § 2. [Nutzleistung, Gut, Leistung] S. 223
    • § 3. Arten des Wirtschaftens S. 225

[144]

    • § 4. [Typische Maßregeln des rationalen Wirtschaftens] S. 227
    • § 5. [Arten wirtschaftlich orientierter Verbände] S. 232
    • § 6. [Tauschmittel, Zahlungsmittel, Geld] S. 235
    • § 7. [Geldgebrauch und Kredit] S. 244
    • § 8. Markt S. 248
    • § 9. [Formale und materiale Rationalität des Wirtschaftens] S. 251
    • § 10. [Geldrechnung, Haushalt] S. 252
    • § 11. [Erwerben, Erwerbstätigkeit, Kapitalrechnung] S. 258
    • § 12. [Naturalrechnung, Naturalwirtschaft] S. 273
    • § 13. [Formale und materiale Rationalität der Geldrechnung] S. 285
    • § 14. Verkehrswirtschaft und Planwirtschaft S. 288
    • § 15. [Verteilung und Verbindung von Leistungen] S. 295
    • § 16. [Technische Leistungsgliederung A] S. 303
    • § 17. [Technische Leistungsgliederung B] S. 306
    • § 18. Soziale Leistungsverteilung S. 308
    • § 19. [Appropriation der Arbeitsverwertungschancen] S. 314
    • § 20. Appropriation der Beschaffungsmittel S. 323
    • § 21. [Appropriation der disponierenden Leistungen] S. 333
    • § 22. [Expropriation des einzelnen Arbeiters von den Beschaffungsmitteln] S. 334
    • § 23. [Expropriation aller Arbeiter von den Beschaffungsmitteln] S. 337
    • § 24. Beruf, Berufsverteilung, Berufsgliederung S. 339
    • § 24a. Hauptformen der Appropriations- und Marktbeziehungen S. 345
    • § 25. [Rechnungsmäßige Leistungsoptima ausführender Arbeit] S. 355
    • § 26. [Rechnungsfremde, kommunistische Leistungsvergemeinschaftung] S. 360
    • § 27. Kapitalgüter, Kapitalrechnung S. 363
    • § 28. [Arten der Vermittlung des Tauschs von Verfügungsgewalt] S. 365
    • § 29. [Formen des Handels] S. 367
    • § 29a. [Banken, Finanzgeschäfte] S. 370
    • § 30. [Bedingungen formal höchster Rationalität der Kapitalrechnung] S. 375
    • § 31. Typische Richtungen „kapitalistischer“ Orientierung des Erwerbs S. 379
    • § 32. [Die Geldverfassung des modernen Staats. Geldarten: Kurantgeld I.] S. 382
    • § 33. [Kurantgeld II: Sperrgeld] S. 397
    • § 34. [Notales Geld] S. 400
    • § 35. [Formale und materiale Geltung der Geldart] S. 404
    • § 36. Mittel und Ziele der Geldpolitik S. 407

[145]

    • Exkurs über die staatliche Theorie des Geldes S. 415
    • § 37. [Außermonetäre Bedeutung politischer Verbände für die Wirtschaft] S. 427
    • § 38. [Die Ordnung der Finanzierung politischer Verbände] S. 428
    • § 39. [Rückwirkung auf die Gestaltung der Privatwirtschaften] S. 437
    • § 40. [Einfluß ökonomischer Interessen auf die Verbandsbildung] S. 440
    • § 41. [Die letzte Triebfeder des wirtschaftlichen Handelns. Formen und Quellen des Einkommens] S. 442
  • Kapitel III. Die Typen der Herrschaft S. 449–591
    • 1. Die Legitimitätsgeltung
      • § 1. [Herrschaft] S. 449
      • § 2. [Die drei reinen Typen legitimer Herrschaft] S. 453
    • 2. Die legale Herrschaft mit bureaukratischem Verwaltungsstab
      • § 3. [Legal-rationale Herrschaft] S. 455
      • § 4. [Die bureaukratisch-monokratische Verwaltung] S. 459
      • § 5. [Bedeutung der Bureaukratie] S. 463
    • 3. Traditionale Herrschaft
      • § 6. [Traditionale Herrschaft] S. 468
      • § 7. [Traditionale Herrschaft mit Verwaltungsstab] S. 469
      • §§ 7a. 8. 9. [Typen traditionaler Herrschaft] S. 475
        • 1. [Gerontokratie und primärer Patriachalismus] S. 475
        • 2. [Patrimonialismus und Sultanismus] S. 476
        • 3. [Ständische Herrschaft] S. 477
        • 4. [Ständische Gewaltenteilung] S. 484
      • § 9a. Traditionale Herrschaft und Wirtschaft S. 485
    • 4. Charismatische Herrschaft
      • § 10. [Charismatische Herrschaft] S. 490
    • 5. Die Veralltäglichung des Charisma
      • § 11. [Die Veralltäglichung der Charisma. Die Nachfolgefrage] S. 497
      • § 12. [Veralltäglichungsinteressen des Verwaltungsstabes] S. 503
      • § 12a. [Übergang in die Alltagsherrschaft] S. 507

[146]

    • 6. Feudalismus
      • § 12b. [Lehensfeudalismus] S. 513
      • § 12c. [Pfründen-, Polis- und sonstiger Feudalismus] S. 520
      • § 13. [Mischformen der Herrschaft] S. 527
    • 6. Die herrschaftsfremde Umdeutung des Charisma
      • § 14. Die herrschaftsfremde Umdeutung des Charisma S. 533
    • 7. Kollegialität und Gewaltenteilung
      • §§ 15. 16. [Kollegialität und Gewaltenteilung] S. 542
        • 1. [Ständische Gewaltenteilung] S. 542
        • 2. [Behörden zu Eigenrecht] S. 542
        • 3. [Kollegialität] S. 543
        • 3. [Spezifizierte Gewaltenteilung] S. 562
      • § 17. [Beziehungen zu Wirtschaft] S. 564
    • 8. Parteien
      • § 18. [Parteien, Parteiorganisation, Parteifinanzierung] S. 566
    • 9. Herrschaftsfremde Verbandsverwaltung und Repräsentanten-Verwaltung
      • § 19. [Herrschaftsfremde Verbandsverwaltung] S. 573
      • § 20. [Honoratioren-Verwaltung] S. 576
    • 9. Repräsentation
      • §§ 21. 22. [Repräsentation] S. 579
        • 1. [Appropriierte Repräsentation] S. 579
        • 2. [Ständische (eigenrechtliche) Repräsentation] S. 580
        • 3. [Gebundene Repräsentation] S. 580
        • 4. [Freie Repräsentation] S. 581
        • 5. [Repräsentation durch Interessenvertreter] S. 587
  • Kapitel IV. Stände und Klassen S. 592–600
    • 1. Begriffe
      • §§ 1. 2. [Klassenlage und Klasse] S. 592
      • § 3. [Ständische Lage und Stand] S. 598